Im zeitigen Frühjahr werden die Reben geschnitten. Das geschieht von Hand mit der Rebschere. Zur Unterstützung arbeiten wir mit Luftdruck und der Akkuschere.
Bereits mit dem Rebschnitt nehmen wir Einfluss auf die Qualität der Trauben.
Das Schnittholz wird gehäckselt und wieder in den Boden eingearbeitet.